Mittwoch, 28. März 2007

Genauigkeit eines GPS mit SirfIII-Empfänger (3)

Die bisherigen Messungen mit dem SirfIII-Empfänger des Yakumo deltaX 5 BT wurden mit deaktivierter Option "Static Navigation" vorgenommen und zeigten das "Wandern" der Positionsanzeige im Stand (s. Grafik oben).

Mit der PPC-Software SirfTech kann auf dem Yakumo der SirfIII-Empfänger programmiert werden. Mit "Static Navigation" aktiviert, ergibt sich im Stand keine hin- und herspringende Postionsanzeige (s. Grafik unten).

Nachteil der aktivierten "Static Navigation" beim Yakumo: erst ab einer Geschwindigkeit von ca. 4 km/h verändert sich die Positionsanzeige. Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, diesen "Schwellenwert" zu verändern.



Anmerkung: Ringe: 5 m, 10 m, 20 m.

1 Kommentar:

Ilya G. hat gesagt…

danke für die Veröffentlichung Deiner Versuchsergebnisse. Ja, das ist ja tatsächlich unpraktisch, dass die Genauigkeitsberechnung auf der Geschwindigkeit beruht. Für Fußgänger ist dieser Anzatz kaum brauchbar...